AdobeStock_305933160

© Khunator - stock.adobe.com

HomeVorsorgeVorausschauende Betreuungsplanung

Vorausschauende Betreuungsplanung

Die Vorausschauende Betreuungsplanung (Vorsorgedialog®) ist eine wichtige Unterstützung für die Selbstbestimmung. Sie bietet die Möglichkeit beizeiten mit den Menschen die in Pflegeheimen wohnen oder von der Hauskrankenpflege betreut werden, über ihre Vorstellungen und Wünsche für ein gutes Leben mit der Erkrankung, aber auch wenn das Sterben absehbar ist, zu sprechen. Unter anderem geht es um Behandlungen, die gemacht werden sollen oder nicht.

Vorausschauende Betreuungsplanung

Was ist ein Vorausschauende Betreuungsplanung?

Eine Vorausschauende Betreuungsplanung (Vorsorgedialog®) ist eine wichtige Unterstützung für die Selbstbestimmung. Es bietet die Möglichkeit beizeiten mit den Menschen die in Pflegeheimen wohnen oder von der Hauskrankenpflege betreut werden, über ihre Vorstellungen und Wünsche für ein gutes Leben mit der Erkrankung, aber auch wenn das Sterben absehbar ist, zu sprechen. Unter anderem geht es um Behandlungen, die gemacht werden sollen oder nicht. 

Wie findet die Vorausschaunde Betreuungsplanung statt?

Die Gespräche finden wiederholt und strukturiert statt. Es nehmen daran der Bewohner/Klienten, Pflegepersonen, Hausarzt und wenn von Bewohner/Klient gewünscht, auch die Angehörigen und Vertrauenspersonen teil.

Mit den gut dokumentierten Gesprächen ist es für Betreuenden und die Hausärzte leichter bei komplexen Palliativbetreuungen und in krisenhaften Situationen, im Sinne der Bewohner/Klienten Entscheidungen über Reanimation, Krankenhaustransfer und PEG-Sonden-Ernährung zu treffen.

Bei nicht mehr entscheidungsfähigen Bewohnern/Klienten kann der mutmaßliche Wille erhoben werden.

Eine Krankenhauseinweisung am Lebensende ist oftmals eine große Belastung für die Betroffenen, die Betreuenden und auch für die Angehörigen, ohne eine Verbesserung der Situation zu erreichen.

Die Linderung von belastenden Symptomen und eine ganzheitliche Begleitung in gewohnter Umgebung kann bei guter Vorausschauender Planung gewährleitet werden.

Der Vorsorgedialog ® der unter der Koordination des Dachverbandes Hospiz Österreich entwickelt wurde gewährleistet eine hohe Rechtssicherheit für Medizin und Pflege.

Folgendes Video von der Fachtagung des Dachverbandes Hospiz Österreich und des Beirats HPC in der Grundversorgung zum Vorsorgedialog im November 2019 gibt einen sehr guten Eindruck in die Praxis eines Vorsorgedialogs:

https://www.youtube.com/watch?v=Gtv954qckEw

Weitere Informationen

Die Akademie der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft bietet Fortbildungen zum Thema an

Dachverband Hospiz Österreich